AMC Gruppe

Seit ihrer Gründung im Jahr 1931, widmet sich die AMC Firmengruppe den weltweiten Lebensmittel- und Getränkemärkten. In ihrem Fokus steht das Eigenmarkengeschäft, spezialisiert auf:

  • Frischfrucht
  • Säfte, Smoothies und natürliche Fruchtgetränke
  • Blumen und
  • Eiscreme

Die AMC-Gruppe erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von 1,131 Millionen Euro und damit eine Umsatzsteigerung von 14% gegenüber dem vorangegangenen Geschäftsjahr.
.

Weitere strategische Investitionen der Gruppe umfassen:

  • 3250 Hektar firmeneigener Anbauflächen für Zitrusfrüchte, verteilt über ganz Spanien, Israel, die USA, Südafrika und Chile. Sowie weitere 400 Hektar für andere Früchte, hauptsächlich kernlose Trauben. Eigene Aufzucht- und Entwicklungszentren für neue Gemüsevarianten.
  • Verpackungs- und Lieferzentren für frisches Obst und Gemüse in Spanien, Frankreich, Großbritannien, Niederlande USA, Chile, Peru, Israel, Kenia und Südafrika.
  • Produktionsanlagen und Saftpressen mit firmeneigener Technologie in Spanien, Costa Rica, und Deutschland für mediterrane und tropische Früchte und Früchte aus Mittel- und Nordeuropa. Abfüllanlagen in Spanien und Vlissingen (Niederlande). Firmeneigene Forschungs- und Entwicklungszentren für neue Produkte führender europäischer Einzelhändler.
  • Gesellschaften und Niederlassungen in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, USA, Kanada, China und Dubai.